Nächste Workshop-Termine:

Achtung: Wg. Corona maximal noch 6 Teilnehmer!

            

Dieser Vortrag wurde abgesagt und auf unbestimmten Termin verschoben:

Vom analogen zum digitalen Eingeborenen
Wolfgang L. Diller - Pionier der digitalen Bildwelterschaffung


Seit 1983 beschäftigt sich Wolfgang Diller mit Video und gestaltet seit 2000 interaktive virtuelle Welten.
Den Computer und dessen Möglichkeiten bezieht er seit der ersten Stunde in seine Arbeiten ein. Die Massenmedien sind von Beginn an Rohstoff für seine Malerei, Collagen und Installationen. Die Bildmaschine Video nutzt er und bedient sich aus Motiven die teils der Pop-Art, teils dem kritischen Realismus entstammen. Digitale Bearbeitung erweitert Dillers Kunst: so kann jeder Pixel manipuliert werden, bis hin zur Erzeugung virtueller Welten. Als Kreativer setzt er sich auch mit den disruptiven Effekten der Digitalisierung kritisch auseinander.
Wolfgang L. Diller, geboren 1954, studierte Kunstgeschichte und gründete 1980 die Künstlergruppe "Frisch Gestrichen" und die Produzentengalerie "U5" in München. Er lebt und Arbeitet in München und Freilassing. www.dynamicmix2000.de

L250110 - Vortrag Wolfgang L. Diller
10.- Anmeldung erforderlich
18 Plätze barrierefrei

Dieser Workshop wurde bereits verschoben auf Juni
(im April geht garnix, denn dieser Workshop funktioniert nicht online):

Grundlagen des Videofilmens mit Videoschnitt

Bildgestaltung bei der Aufnahme, Bildmontage beim Schnitt und der Einsatz von Titel, Ton und Effekten sind die Grundlagen des Videofilmens. Das Rohmaterial wird bei der Exkursion gefilmt und der Umgang mit der Kamera geübt. Die Unterschiede der Formate wie MPEG, Internetvideo, Video-DVD, Blu-ray Disc werden erklärt. Bei der Realisation eines kurzen Projekts (Doku oder Clip) erfolgt die Umsetzung. Geschnitten wird mit dem Schnittprogramm Adobe Premiere Pro.
Kostenlose Videoschnittprogramme für den PC und Videoschnitt-Apps für das Smartphone werden vorgestellt und erklärt.
Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Bitte mitbringen: Videokamera oder Fotokamera mit Videofunktion, geladenen Akku.

M25 – Wochenendworkshop Einstein 28

Wolfgang L. Diller · Bildungszentrum · Einsteinstr. 28 · 10.00 bis 18.00 Uhr · 5./6. Juni. 6 Plätze · barrierefrei

 

Die folgenden Kurse können online durchgeführt werden (das funktioniert sehr gut!)

Videoschnitt mit Adobe Premiere Pro – Einsteiger

Premiere Pro ist gleichermaßen für Profis und ambitionierte Amateure geeignet. Die Grundlagen zu verschiedenen Videoformaten sollten Ihnen bereits vertraut sein. Sie lernen die erstaunlichen Möglichkeiten der Software kennen und nutzen.
Kursinhalt: Videodateiformate, Benutzeroberfläche und Schnittfenster, Projekt- und Medien-Management, digitaler Videoschnitt mit Effekten, Übergängen und Titeln; Storyboard- und Mehrspurschnitt, Effektsteuerung mit Keyframes, Audiobearbeitung und Nachvertonung, Export für Internet und DVD/BD, Tipps und Tricks.
Voraussetzung: Computerkenntnisse und Erfahrung mit Videoformaten.

M25 – Wochenendworkshop Einstein 28

Wolfgang L. Diller · Bildungszentrum · Einsteinstr. 28 · sa/so 10.00 bis 17.00 Uhr · Pausen nach Absprache · 17./18.7.2021· 6 Plätze · barrierefrei

 

Videoschnitt mit Freeware – für PC und Smartphone

Sie möchten Gratis-Software verwenden, um Ihre Videos zu bearbeiten? Wir stellen Ihnen die beste Freeware vor und erklären den grundlegenden Aufbau der Software am Beispiel des effizienten Tools "Shotcut", mit dem Sie Videos am PC schneiden und vertonen können. Wenn Videos mit dem Smartphone (nur mit Android-Betriebssystem) aufgenommen wurden, stellen wir Ihnen geeignete Apps vor z.B. "PowerDirector", "KineMaster". Sie lernen die Funktionsweise des YouTube-Editors kennen, mit dem Sie nach dem Hochladen auf YouTube Ihre Videos optimieren können.
Keine Vorkenntnisse erforderlich.

M25– Samstagsworkshop Einstein 28

Wolfgang L. Diller · Bildungszentrum · Einsteinstr. 28 · so 10.00 bis 17.00 Uhr · Pausen nach Absprache · 25.7.2021 · 6 Plätze · barrierefrei

 


Videoschnitt mit Adobe Premiere Pro – Fortgeschrittene

Sie haben bereits den Kurs "Videoschnitt mit Adobe Premiere Pro – Einsteiger" besucht oder grundlegende Videoschnitterfahrung, dann zeigen wir Ihnen, welche weiteren faszinierenden Möglichkeiten diese Schnittsoftware noch zu bieten hat. Optimieren Sie Ihre Aufnahmen und machen Sie mehr aus Ihren Videos.
Kursinhalt: ambitionierter Mehrspurschnitt und verschachtelte Sequenzen, ColorGrading; Multikameraschnitt, Keyframeanimation, Bildmasken, Tonkorrekturen, Integration mit Photoshop, Audition und After Effects, Tipps und Tricks.
Voraussetzung: Computerkenntnisse und grundlegende Videoschnitterfahrung.

M25 – Wochenendworkshop Einstein 28

Wolfgang L. Diller · Bildungszentrum · Einsteinstr. 28 · sa/so 10.00 bis 17.00 Uhr · Pausen nach Absprache · 25./26.9.2021· 6 Plätze · barrierefrei


 

Onlinebuchung: mvhs.de

 



<< zurück zum Start <<


>> zum Multimonitor >>



Impressum und Datenschutz